Mo-Do: 8h-17h, Fr: 8h-13h
Kontakt
Inspiration, Neuigkeiten & Events

Vorbereitungen für das Jahr des Ochsen

26 Feb 2021 —
Drucken
year-of-the-ox-banner.jpg

Jedes Jahr tauschen Freunde, Familien und Kollegen zur Feier des chinesischen Neujahrsfests Milliarden roter Umschläge mit schönen neuen Geldscheinen aus. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten vom 11. bis 26. Februar statt, und das Jahr des Ochsen beginnt am 12. Februar.

Jedes Jahr tauschen Freunde, Familien und Kollegen zur Feier des chinesischen Neujahrsfests Milliarden roter Umschläge mit schönen neuen Geldscheinen aus. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten vom 11. bis 26. Februar statt, und das Jahr des Ochsen beginnt am 12. Februar.

Die Tradition der roten Umschläge hat ihren Ursprung in China, wahrscheinlich um die Song-Dynastie herum. Kleine Kinder sollten damit von bösen Geistern ferngehalten werden. Heute sind sie ein wichtiges Element der Kommunikation für asiatische Unternehmen und eine sehr wichtige Tradition für fast 2 Milliarden Menschen. Sie könnten das asiatische Gegenstück zu westlichen Grußkarten sein, mit einem großen Unterschied: Traditionell müssen rote Umschläge von Hand übergeben werden. Außerdem dienen Grußkarten dazu, jemandem ein frohes neues Jahr zu wünschen, wohingegen rote Umschläge dem Empfänger Glück für das kommende Jahr bringen sollen.

Tatsächlich gilt der Umschlag selbst als Glücksbringer und ist oft mit verheißungsvollen Symbolen verziert, die es zu entschlüsseln gilt. Die Farbe Rot zum Beispiel ist traditionell ein wichtiges Element, da Rot in der chinesischen Kultur seit jeher Glück bringen soll. Aber auch andere Elemente kommen ins Spiel, wie z. B. der Geldbetrag, der in den Umschlag gesteckt wird, die grafischen Elemente, die ihn schmücken, usw.

Wir haben drei versierte Designer aus Hongkong, Kuala Lumpur und Singapur gebeten, uns die Tradition zu erklären. Dies kann uns zeigen, wie sich die ursprünglich aus China stammenden roten Umschläge oder roten Päckchen in ganz Ost- und Südostasien entwickelt haben.

eric1.PNG

Eric Chan ist ein erfahrener Grafikdesigner und Corporate-Identity-Berater, der in Hongkong lebt und arbeitet.

 

Könnten Sie unseren Lesern, die noch nie etwas von der Tradition der roten Päckchen gehört haben, bitte erklären, worum es dabei geht?

Wir nennen sie „Lai See“ auf Kantonesisch, oder „Hong Bao“ auf Mandarin. Die roten Päckchen sind Teil einer Tradition, um unseren Lieben zum chinesischen Neujahrsfest herzliche Grüße zu senden. Die Tradition der roten Päckchen begann als ein einfaches Blatt rotes Papier, das in die Handfläche passte. Darin wurde Geld eingewickelt, es wurden gute Wünsche für Freude und Wohlstand für das neue Jahr überbracht, also ein Zeichen des Segens, das an Verwandte und Freunde gegeben wurde. Heute hat sich dieser kleine Umschlag zu großen Designprojekten entwickelt.

Die Farbe Rot ist ein wichtiger Teil dieser Tradition, können Sie uns mehr darüber erzählen?

In der chinesischen Kultur symbolisiert Rot Geschick, Glück und Freude. Es ist eine sehr verheißungsvolle Farbe, und auch Bräute tragen an ihrem Hochzeitstag meist Rot. Traditionell wurde Zinnoberrot verwendet, was ein bestimmter roter Farbton ist, aber heute gibt es mehr Sorten von Rot und sogar andere Farben, die für rote Päckchen verwendet werden können.

Wie gehen Sie als erfahrener Grafikdesigner an den traditionellen Aspekt von roten Päckchen heran?

Man kann eine neue Idee verwirklichen, ohne an die Tradition gebunden zu sein. Es ist wichtig, mehr Aufmerksamkeit auf die Dinge um einen herum zu richten, einschließlich der traditionellen Elemente, und etwas zu schaffen, das ich gerne als mentale Bibliothek bezeichne. Dies kann einem Materialien geben, um Inspiration und Ideen für eine neue Kreation zu finden.

Wie sehen Sie die Entwicklung im Hinblick auf die zunehmende Nutzung neuer Medien wie WeChat?

Ich bin seit über 30 Jahren in der Designbranche tätig. Das Internet hat vieles verändert, aber ich hoffe, dass die Papierkultur und die Traditionen weitergegeben werden können. Papier hat eine eigene Temperatur, und Menschen können dadurch Wärme an ihre Liebsten übertragen.

Sehen Sie als Designer aus Hongkong eine lokale Hongkonger Identität in Bezug auf rote Päckchen?

In den letzten Jahren wurden viele schöne Designs auf den Markt gebracht, und den meisten wurden einige einzigartige Hongkong-Elemente hinzugefügt. Ich habe zum Beispiel einmal rote Päckchen in Form von Bonbons und Makronen entworfen, als Metapher für die Verteilung von Bargeld durch die Regierung an die Bevölkerung, die wir „Bonbonverteilung“ nannten. Darüber hinaus gibt es in Hongkong eine Tendenz, sprichwörtliche Formulierungen für das rote Päckchen zu verwenden, und dies zeigt Hongkong-Charakteristika wie „Explodierende Zahlen im täglichen Verkauf“, „Glatte Eins in der Schule“, usw.

 

--------------------------

“Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen dem Design einer Grußkarte und einem roten Päckchen. Bei beiden muss man den kulturellen Kontext und die lokalen Traditionen vollständig verstehen.”

--------------------------

Möchten Sie uns etwas von der Inspiration hinter Ihren Projekten zu roten Päckchen verraten?

project1.PNG

Ja, natürlich. Chinesische Schriftzeichen sind eine große Quelle für Spaß und Inspiration für chinesische Designer. Ich habe zum Beispiel an einem Projekt für Prudential Hong Kong gearbeitet. Das Designkonzept war ein Fisch, der von einem Fischer gefangen wurde. Es zeigt ein Paar Fische mit Fischernetzen in Form eines Kreises. Das Zeichen für „Fisch“ klingt wie das Wort „Fülle“ im Chinesischen, was es zu einem guten Omen macht. Technischer Fortschritt kann auch eine Quelle der Inspiration sein, wie die Arbeit, die ich für Shama oder Asia Miles gemacht habe. Laserschneiden kann ein Gefühl von Luxus vermitteln.

Eric2.PNG

Chinesisches Grafikdesign scheint voll von versteckten Bedeutungen und Symbolen zu sein. Können Sie weitere Beispiele beschreiben?

Natürlich. Nehmen wir zum Beispiel mein Projekt für China CITIC Bank Private Banking, das mit glücksverheißenden Symbolen spielt. Die Elster ist ein Vogel, der Freude symbolisiert. In der chinesischen Kultur verwenden wir oft Tiere, um Segen auszudrücken. Wie bei den Fischen liegen sie paarweise vor, und daher verwenden wir normalerweise gerade Zahlen. Eigentlich muss das Geld in den Umschlägen auch eine gerade Zahl sein, außer alles mit vier, denn vier ist eine sehr ungünstige Zahl in China, weil sie wie das Wort „tot“ klingt.

Haben Sie noch einen Ratschlag für jemanden, der die roten Päckchen nicht so kennt und diese Tradition in einer Arbeitsumgebung einbringen möchte?

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen dem Design einer Grußkarte und dem eines roten Päckchens. In beiden Fällen müssen Sie den kulturellen Kontext und die lokalen Traditionen vollständig verstehen. Ich lasse mich gerne inspirieren, indem ich den Details des Alltags mehr Aufmerksamkeit schenke.

Profil1.PNG

Joanne.PNG

Joanne Chew, geboren und aufgewachsen in Kuala Lumpur, ist Erzählerin visueller Geschichten, Grafikkünstlerin, Kreativchefin und angehende Schriftstellerin.

 

Malaysia ist so ein Schmelztiegel – hat das Einfluss auf die Tradition der roten Umschläge dort?

Ja, auf jeden Fall. Als Vielvölkerland feiern wir das ganze Jahr über verschiedene Arten von Festen. Das Neujahrsfest ist eines der größten Feste für die Malaysier, nicht nur für die chinesischen Mitbürger, sondern für die ganze Nation. Wir feiern gerne gemeinsam durch Essen und Zusammensein. Und deshalb ist das Geben und Nehmen von roten Umschlägen eine übliche und lebhafte Geste.

 

Ihre Arbeit als Studio basiert auf dem Geschichtenerzählen. Treibt das Ihr Herangehen bei der Gestaltung der roten Umschläge an?

Ja, auf jeden Fall. Jedes Projekt ist anders in seiner Entstehung und Absicht. Wir beginnen immer mit dem Verständnis und der Identifizierung dieser beiden Begriffe. Wir erstellen dann ein Kernkonzept, das eine Geschichte so prägnant und phantasievoll wie möglich erzählt, jedoch alles innerhalb der Grenzen des Projekts – der Grenzen, die wir oft versuchen zu verschieben. Der letzte Schritt ist die Erstellung der Entwürfe, egal ob es sich um ein Logo, einen roten Umschlag oder eine Marke handelt. Begleitende visuelle Druckelemente verstärken dabei die Geschichte, die wir erzählen möchten.

 

Wie wirkt sich Ihrer Meinung nach Tradition bei dieser Art von Projekt aus?

Besonders beim Entwurf eines roten Umschlags, versuche ich mit meinem Team auszuloten, wie wir die normalerweise damit verbundene traditionelle Sichtweise oder die visuellen Klischees aufbrechen können – jedoch immer unter Berücksichtigung der traditionellen Bedeutung hinter ihrer Verwendung und Symbolik. Ein roter Umschlag ist im Wesentlichen ein glücksverheißendes Zeichen, das bei bedeutsamen Anlässen an andere verteilt wird, so dass die Hauptintention immer präsent sein sollte. Jedoch kann sich diese auf unterschiedliche kreative Art manifestieren.

--------------------------

"Wir sehen den roten Umschlag als leere Leinwand, 
auf der wir jedes Mal, wenn das chinesische Neujahrsfest ansteht, ein anderes Porträt malen können."

--------------------------

Haben Sie in den letzten Jahren bestimmte Trends und Veränderungen festgestellt?

Ich habe das Gefühl, dass es immer mehr unabhängige Designer gibt, die versuchen, interessante Wege für die Gestaltung des roten Umschlags zu finden. Genau das haben wir in Malaysia versucht: Wir sehen den roten Umschlag als leere Leinwand, auf die wir jedes Mal, wenn das Neujahrsfest ansteht, ein anderes Porträt malen können.

Gibt es ein Projekt mit roten Umschlägen aus Ihrer Agentur, das Sie mit uns teilen möchten? Können Sie uns davon erzählen?

Lunar.PNGJa, einer meiner Favoriten ist der Umschlag für das Jahr des Schweins, den wir 2019 gestaltet haben. Es heißt Porksperity Lunar New Year 2019. Wir wollten die Konvention der traditionellen roten Briefumschläge herausfordern, indem wir keines der üblichen kulturell-verheißungsvollen Motive (Blumen, Fische oder Goldmünzen) und auch keine gegenständliche visuelle Darstellung des Tierkreiszeichens des Jahres verwenden wollten. Wir haben dann ein Design konzipiert, das vom aktuellen Zeitgeist inspiriert ist. Für uns war das die Bequemlichkeit, die heute so oft im Mittelpunkt steht. Egal ob Mitternachtsimbiss oder die Fahrt zu einem Ziel – alles muss sofort verfügbar sein. Vor diesem Hintergrund haben wir zwei verschiedene Gestaltungen umgesetzt, eine mit tafelfertigen Nudeln und eines mit Frühstücksfleisch. Beides sind Schnellgerichte, haben aber auch eine glücksverheißende Bedeutung. In der chinesischen Kultur gibt es ein Gericht namens Langlebigkeitsnudeln, das als Glücksbringer verzehrt wird. Frühstücksfleisch, auch liebevoll „Spam“ genannt, wird aus Schweinefleisch hergestellt und ist damit eine witzige Anspielung auf das Schwein als Tierkreiszeichen für das Jahr 2019.

Zu unserer freudigen Überraschung war dieses Projekt auch in der Endauswahl für einen D&AD-Award 2019 in der Kategorie Illustration.

Haben Sie einen Ratschlag für jemanden, der die roten Umschläge nicht so gut kennt und diese Tradition in einer Arbeitsumgebung einbringen möchte?

Ich würde sagen, man sollte es einfach als ein Mittel oder eine Geste annehmen, um anderen eine gute Portion Glück und eine liebenswerte positive Haltung zu wünschen.

Profil2.PNG

Lim.PNG

Victor Lim, geboren und aufgewachsen in Singapur, ist heute Partner und Kreativchef von Trine Design Associates.

 

Als Designer haben Sie mit vielen großen Unternehmen zusammengearbeitet. Wie passt die Tradition der roten Päckchen in die Kommunikation für eine Marke? Warum ist das so wichtig?

Für die meisten Unternehmen in Asien ist das Anbieten von roten Päckchen mit Firmenlogo eine wichtige Möglichkeit, um mit ihren Kunden ins Gespräch zu kommen, zumal das chinesische Neujahrsfest einer der wichtigsten Feiertage ist. Dabei ist es wichtiger geworden, das richtige und gewollte Image eines Unternehmens auf den roten Päckchen darzustellen, weil dies eine zusätzliche Form der Markenbildung ist. Dies gilt umso mehr, wenn Kunden die von einer Marke gestalteten roten Päckchen als Hauptgeschenk während des Neujahrsfestes wählen. Die Gelegenheit zur Gestaltung der weit verbreiteten roten Päckchen will man sich sicher nicht entgehen lassen. Sie stehen ja auch für Glück und Segen, was die meisten Unternehmen damit verbinden möchten.

 

Singapur ist ein internationales Zentrum, in dem mehrere Kulturen nebeneinander existieren. Beeinflusst dies die Art und Weise, wie rote Briefumschläge gestaltet und verwendet werden?

Vielleicht prägt uns Designer das Aufwachsen in einer Vielvölker-Gesellschaft, in der wir rassische Harmonie und Toleranz schätzen. Wir sind sensibler, wenn wir mit Bildern oder Ikonen gestalten und achten darauf, andere Religionen nicht zu verletzen.

 

Nach diesem schwierigen Jahr haben wir mehr Aktivität bei der Erstellung von Firmen-Grußkarten für die Weihnachtsfeiertage gesehen. Sehen Sie einen ähnlichen Trend bei den Aktivitäten rund um die roten Umschläge.

Nein. Tatsächlich rechne ich aufgrund der geringeren Anzahl an Großveranstaltungen mit einer geringeren Verwendung roter Päckchen, zumal es nicht üblich ist, ein rotes Päckchen per Post zu verschicken.

--------------------------

"Ich glaube, nichts geht über die persönliche Note eines 
von Hand übergebenen physischen roten Päckchens."

--------------------------

Gibt es ein Projekt mit rotem Umschlag aus Ihrer Agentur, das Sie mit uns teilen möchten? Können Sie uns davon erzählen?

projekt2.PNG

 

Eines meiner Lieblingsprojekte mit rotem Päckchen ist das für SC Global, einem Luxusimmobilienentwickler mit Sitz in Singapur. Wir haben uns ins Zeug gelegt, um ein atemberaubendes rotes Geschenkpäckchen für ihren prominentesten Personenkreis zu kreieren. Vor allem wollten wir aber, dass es auch ihren Markenslogan widerspiegelt: „Own the Original“, also „Das Original besitzen“. Die handgefertigte Schachtel für die roten Päckchen war in opulente Seide gewickelt und mit pink-metallischer Heißfolienprägung versehen. Auf den roten Päckchen gab es Blumenmotive, die auf ein spezielles wildlederähnliches Papier aus Frankreich heißgeprägt wurden, und eine maßgeschneiderte, blindgeprägte Grußkarte. Für den letzten Schliff wurde ein traditionelles chinesisches Geschenkband in Shanghai maßgefertigt, mit dem das Päckchen gebunden und außen veredelt wurde. Wir entschieden uns für eine kühne Farbpalette aus leuchtendem Magenta und Cyan, um der Marke einen überraschenden Hauch von Unkonventionalität zu verleihen, während die Verwendung traditioneller Blumenmotive im gesamten Verpackungsdesign ein Gefühl der chinesischen Tradition vermitteln sollte, passend zur festlichen Jahreszeit.

projekt3.PNG

Das von Ihnen beschriebene Projekt hat so gut wie kein Rot, ist das üblich für ein Projekt zu roten Päckchen?

Es ist normalerweise nicht üblich, weil rote Päckchen überwiegend zu Rot und Gold tendieren. Aber es gibt viele Fälle in den letzten Jahren, in denen Unternehmen begonnen haben, hellere Farben wie Pink oder Teal oder sogar Smaragdgrün zu verwenden, um sich zu differenzieren. Ich denke, es wird akzeptiert, solange es keine negativ behaftete Farbe ist, wie z. B. Schwarz, was völlig unpassend wäre.

 

Wir stellen eine zunehmenden Tendenz zu digitalen roten Umschlägen fest, insbesondere bei Anwendungen wie WeChat. Wie sehen Sie die Rolle kreativer Papiere in dieser Entwicklung?

Ich glaube, nichts geht über die persönliche Note eines von Hand übergebenen physischen roten Päckchens. Wir können aber die Tatsache nicht ignorieren, dass sich digitale Medien in den kommenden Jahren immer weiter verbreiten werden. Diese Praxis ist derzeit jedoch nur in einzelnen Fällen sichtbar, zum Beispiel bei Unternehmen mit vielen Mitarbeitern oder auch bei Menschen mit Verwandten oder Freunden in der Ferne, besonders während dieser Pandemie. Die meisten ziehen es immer noch vor, physische rote Päckchen zu verschenken, besonders an Familie und Freunde. Für die Zukunft bedeutet dies wahrscheinlich, dass mehr Aufwand in die Qualität und das Design der roten Päckchen gesteckt werden müsste, weil die Menschen sicherlich wählerischer werden.

 

Möchten Sie eine persönliche Erinnerung an einen roten Umschlag mit uns teilen?

Als Kind, das in einer weit verzweigten Großfamilie aufwächst, freut man sich immer auf die vielen roten Päckchen von allen Verwandten. Am Ende des chinesischen Neujahrsfests habe ich immer ein rotes Lieblingspäckchen ausgesucht und das ganze angesammelte Geld darin aufbewahrt. Dieses rote Päckchen habe ich dann als einziges nicht weggeworfen.

Profil3.PNG